Möglicherweise können wir hier vorab schon wichtige Fragen beantworten:

Was enthält die ISEB-Kostenpauschale von 1.600 €?

Darin enthalten sind die Kosten für die 1., 4. und 5. Sitzung, der Zweitaufwand für den interdisziplinären Austausch zwischen Schule, Medizin und Psychologie, die Erarbeitung von Empfehlungen für die abschließende 5. Sitzung und die Nutzung des ISEB-Netzwerks.

Welche Gesamtkosten kommen auf mich zu?

für gesetzlich Versicherte

  • ISEB-Kostenpauschale1
1.600 €
  • Erstanamnese bei Frau Prof. Dr. Landmann/Frau Dr. Mazhari2
250 €
  • Gesamtkosten3
1.850 €

 

für privat Versicherte

  • ISEB-Kostenpauschale1
1.600 €
  • 50 € Eigenanteil pro Sitzung bei Frau Dipl.-Psych. Edler 4
50 € – 250 €
  • Gesamtkosten5
1.650 € – 1.850 €

 

1 Die ISEB-Kostenpauschale (1.600 €) beinhaltet:

  • eine ausführliche schulische Anamnese (Schulischer Blick)
  • den umfangreichen Zeitaufwand für den interdisziplinären Austausch zwischen Schule/Pädagogik, Medizin und Psychologie / den multiprofessionellen
    Blick auf die schulische Situation Ihres Kindes / die Identifizierung von Problemfeldern und Erarbeitung von Lösungswegen (Vernetzter Blick)
  • Erläuterung aller schulischen Erkenntnisse und aller relevanten medizinischen bzw. psychotherapeutischen Untersuchungs- und Testergebnisse;
    Erläuterung von Empfehlungen und Lösungswegen, wie es für Ihr Kind und Sie weitergehen kann (gemeinsamer Blick)
  • Nutzung des schulischen, medizinischen und psychologischen ISEB-Netzwerkes

Die ISEB-Kostenpauschale (1.600 €) wird weder von den gesetzlichen noch von den privaten Krankenversicherungen erstattet.

 

2 Die Pauschale (250 €) für die Erstanamnese bei Frau Prof. Dr. Landmann/Frau Dr. Mazhari wird nicht von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung erstattet.

 

3 Alle ärztlichen (Ärztlicher Blick) und psychotherapeutischen Leistungen (Psychologischer Blick) werden direkt von den jeweiligen Praxen mit Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung abgerechnet. Außer den Pauschalen für ISEB (1.600 €) und die Erstanamnese bei Frau Prof. Dr. Landmann/Frau Dr. Mazhari (250 €) werden alle Kosten erstattet.

 

4 Der Eigenanteil von 50 € pro Sitzung (max. 250 € bei 5 Sitzungen) bei Frau Dipl.-Psych. Edler wird nicht von Ihrer privaten Krankenversicherung erstattet.

 

5 Alle ärztlichen (Ärztlicher Blick) und psychotherapeutischen Leistungen (Psychologischer Blick) werden direkt von den jeweiligen Praxen mit Ihnen als Selbstzahler abgerechnet. Die Höhe der Erstattung durch Ihre private Krankenversicherung/Beihilfe ist von Ihren individuellen Vertragsleistungen abhängig.

Außer den Pauschalen für ISEB (1.600 €) und dem Eigenanteil pro Sitzung (50 € – max. 250 €) bei Frau Dipl.-Psych. Edler werden in der Regel alle Kosten erstattet.

Wie lange dauern die einzelnen Sitzungen?
  1. Sitzung, „Schulischer Blick“: ca. 1 Stunde
  2. Sitzung, „Ärztlicher Blick“: je nach individuellem ärztlichen Aufwand
  3. Sitzung, „Psychologischer Blick“: mehrere Termine, darunter ein orientierendes Anamnesegespräch, eine Eingangsdiagnostik mit Testungen samt deren Auswertung
  4. Sitzung, „Vernetzter Blick“: findet ohne Eltern und Kind statt
  5. Sitzung, „Gemeinsamer Blick“: ca. 1 Stunde
Was ist das Ziel der 5. Sitzung, des „Gemeinsamen Blickes“?

In der abschließenden 5. Sitzung erläutern wir Ihnen alle schulischen Erkenntnisse ebenso wie relevante medizinische bzw. psychotherapeutische Untersuchungs- und Testergebnisse. Durch unseren ganzheitlichen Ansatz lassen wir Sie nicht mit einzelnen Aussagen, Befunden, Blutwerten und Testergebnissen allein.

Gemeinsam richten wir unseren Blick nach vorne, verbunden mit möglichst konkreten Empfehlungen und Lösungswegen, wie es für Ihr Kind und Sie weitergehen kann. 
Gerne unterstützen wir Sie mit unserem schulischen, ärztlichen oder psychologischen Netzwerk.

Für welche Altersstufen und Schulformen kommt eine ISEB-Beratung in Frage?

Unser Beratungsservice eignet sich für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Klasse 5.

Wie gehen wir mit Ihren Daten um?

Das ISEB-Institut garantiert Ihnen Vertraulichkeit und Verschwiegenheit gegenüber allen nicht an den Sitzungen beteiligten Personen. Bei unserem Telefonat mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer oder der Tutorin/dem Tutor geht es nur um eine Abfrage bzw. eine schulische Einschätzung. Es werden keine Gesprächsdetails, Daten oder Ergebnisse aus den ISEB-Sitzungen weitergegeben.

Kann man einzelne Sitzungen auch separat buchen?

Nein, das entspricht nicht unserem ganzheitlichen Ansatz.

Bietet das ISEB auch Coaching oder Nachhilfe an?

Nein, gerne vermitteln wir Sie mithilfe unseres Netzwerkes weiter an geeignete Ansprechpartner oder Institutionen.